Springe zum Inhalt

Warum Wellcare nicht lieferbar ist – und Alternativen

Für dauerhaften, mehrtägigen Insektenschutz gab es bislang nur eine Lösung: Wellcare. Eine Liste gleichwertiger Alternativen, die zudem noch günstiger sind.

Derzeit fragen sich viele Pferdebesitzer, warum Ihr altbewährter Fliegenschutz Wellcare emulsion in Apotheken nicht mehr lieferbar ist.

Wellcare Emulsion
Wellcare Emulsion

Auf Nachfrage beim Hersteller Intervet / MSD Animal Health kam die Antwort:
Es gibt ein Problem bei der Rohstoffherstellung und man kann dort selbst nicht sagen, wann Wellcare emulsion wieder verfügbar ist (Stand: 5/2017).

Weitere Informationen gab es leider nicht, so daß sich nur vermuten läßt, daß es sich bei dem fehlenden Rohstoff um den Hauptwirkstoff Permethrin handelt.

Eine mögliche Ursache ist die 2015 in Lateinamerika beginnende Zikavirus-Epidemie, die 2016 in die USA überzuschwappen drohte und dort zu einer erhöhten vorsorglichen Nachfrage nach Permethrin führte (Chicago Tribune, Mai 2016).

Update (2/2018): Wellcare ist bei verschiedenen deutschen Versandapotheken wieder verfügbar. Da die Alternativen teilweise erheblich günstiger sind, bleibt die folgende Liste weiterhin online.

1. Alternative aus Deutschland: Absorbine UltraShield Black

In Deutschland ist Permethrin 1% mit Anwendungszulassung für das Pferd bislang nur als Wellcare erhältlich. Frei verkäuflich ist dagegen das Fliegenspray UltraShield Black von Absorbine.

Es enthält genau wie Wellcare Permethrin, allerdings in einer geringeren Konzentration von 0,5% statt 1%. Zusätzlich sind weitere vergleichbar wirkende Pyrethrine/Pyrethroide mit 0,1% und Piperonylbutoxid zu 1% enthalten. Letzteres hindert den Abbau von Permethrin im Insekt und verstärkt damit dessen Wirkung.

Absorbine UltraShield Black hat im Gegensatz zu Wellcare in Deutschland keine Zulassung für die Anwendung am Pferd, da hierfür eine aufwendige Arzneimittelzulassung durchgeführt werden müßte. Als Stallspray deklariert darf es jedoch vertrieben werden.

Die deutschen Händler werben deshalb richtigerweise mit dem Zusatz "Amerikas meistverkauftestes Fliegenspray", denn in den USA ist das unverändert gleiche Produkt unter dem leicht anderen Namen "UltraShield EX" für die direkte Anwendung am Pferd zugelassen.

Da durch die fehlende Zulassung wichtige Hinweise für die Anwendung am Pferd auf dem Produktetikett fehlen, sollte man sich stattdessen an die Hinweise zum englischen Produkt oder die Packungsbeilage von Wellcare halten. Am wichtigsten ist dabei wohl zu nennen, daß das Produkt besser nicht aufgesprüht, sondern mit einem Schwamm im Fell verteilt werden sollte, da es so nicht in der Luft und Umgebung verteilt wird. Auch sollten je Anwendung nicht mehr als 60 ml aufgebracht werden.

Erhältlich ist es bei Krämer und Loesdau für jeweils knapp 40€, bei eBay für rund 30€, oder dem zurzeit günstigsten Händler Equidocs für 28,90€ einschließlich Versand.

2. Alternative aus Großbritannien: Fly Away Fly Free Zone

Fly Away Fly Free Zone
Fly Away Fly Free Zone

Das von den Inhaltsstoffen Wellcare am nächsten kommende Produkt ist Fly Away Free Zone. Es enthält 0,9% Permethrin sowie 0,03% Tetramethrin, wobei beide Wirkstoffe annähern gleiche Eigenschaften haben.

Auch dieses Produkt ist leider nicht für die Anwendung am Pferd zugelassen, so daß man stattdessen entweder die Packungsbeilage von Wellcare zu Rate ziehen sollte oder diese zusammenfassenden Anwendungshinweise für Permethrin 1%-Lösungen am Pferd (PDF) verwenden sollte.

Erhältlich ist es bei der britischen Apotheke für Tierarzneimittel Hyperdrug zum äußerst günstigen Preis von

  • 7 GBP, ca. 9€ für 500 ml (Sprühflasche)
  • 15 GBP, ca. 18€ für 2,5 Liter im (Kanister) nicht mehr nach Deutschland lieferbar - siehe unten
  • 25 GBP, ca. 29€ für 5 Liter (Kanister)

Da die Versandkosten je nach Gewicht 10-20€ betragen, lohnt sich eine Sammelbestellung.

Wer erstmal eine kleine Menge ausprobieren möchte, erhält über eBay Deutschland aus Großbritannien eine kleine 500ml-Sprühflasche für ca. 18€ einschließlich Versand.

Über Amazon.uk gibt es auch den 5 Liter Refill Kanister zum Preis von 44 GBP zzgl. 9 GBP für Versand nach Deutschland (wird erst im letzten Bestellschritt angezeigt), also insgesamt ca. 60€.

Update (04/2018): Aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen zum Transport von Flüssigkeiten per Luftfracht ist bei Hyperdrug die maximale Bestellmenge für Lieferungen nach Deutschland neuerdings leider auf 1 Liter pro Sendung begrenzt.

8 Gedanken zu „Warum Wellcare nicht lieferbar ist – und Alternativen

  1. Ker

    Fly Away Fly Free Zone Spray gibt es vom gleichen Anbieter ( GB ) bei Amazon zu beziehen 500ml incl. Versand für unter 18,- €

    Antworten
  2. Anonymous

    Ich finde es gut, dass Wellcare vom Markt ist. Meine Erfahrungen am Pferd sind seit dem Einsatz sehr negativ (drastische Hautprobleme + Exzem). Ich gehe davon aus, dass der Wirkstoff zu aggresiv, giftig und schädigend für die Haut ist. Ein weiteres Pferd reagierte ebenfalls mit gleichen Symptomen. Es geht auch ohne das Zeug.

    Antworten
    1. André L.

      Hallo und danke für Deinen Beitrag. Es stimmt zwar, daß Permethrin in sehr seltenen Fällen Hautirritationen auslösen kann, und dann sollte man es natürlich sofort absetzen. Wir haben allerdings bei uns mit rund einem halben Dutzend Pferde ausschließlich positive Erfahrung gemacht.
      Bei keinem Pferd gab es allergische Reaktionen, und dadurch, daß es Kriebelmückenstiche weitgehend verhindert, gibt es bei uns seitdem weder Sommerekzem, Schweifscheuern, noch blutige Euter oder Schläuche. Die Pferde stehen so im Sommer ruhig und ohne Ekzemerdecke draußen. Man verhindert damit zwar nicht alle Stiche, aber genug, um den Pferden einen entspannten Sommer zu ermöglichen. Bei uns geht es jedenfalls nicht ohne.
      Letztlich bleibt nur ausprobieren, und falls das Pferd doch empfindlich darauf reagiert, es wieder abzusetzen. Die Symptome verschwinden dann nach kurzer Zeit.

      Antworten
  3. MayKe

    Meiner Stute sprühe ich seit ca 1 Woche fast täglich Ultrashield Black auf die Hinterbeine/ Höhe Sprunggelenk wegen Milben. Es scheint zu brennen, aber es gibt sich nach kurzer Zeit. Es wird täglich besser und ich bin hochzufrieden. Ich hoffe, dass wir in ein paar Tagen durch sind. Sehr empfehlenswert.
    Ein anderes Pferd in unserem Stall ist heute mit WellCare behandelt worden, scheint es gut vertragen zu haben.

    Antworten
  4. S.Müller

    André L., was würden Sie empfehlen, wenn Sie sich zwischen Wellcare und Absorbine UltraShield Black entscheiden müssten? Danke und viele Grüße

    Antworten
    1. André L.

      Hallo,
      ich habe Absorbine UltraShield Black selbst noch nicht ausprobiert, sondern nur Wellcare und Fly Free Zone. Bei der Wirksamkeit würde ich keine Unterschiede erwarten.
      Allerdings finde ich den Schwammauftrag bei Wellcare sparsamer und sicherer: Kein Einatmen des Sprühnebels durch Mensch oder Tier, genauere Applikation (Schopf, Nase und Kehle ja, Augen und Nüstern nein), kein Eintrag in die Umgebung. Außerdem fehlt bei Absorbine meines Wissens nach die Möglichkeit, an der Sprühflasche die je Anwendung verbrauchte Menge abzulesen - so ist das Risiko einer Überdosierung höher. Die Wellcare-Flasche enthält eine Dosierkammer mit Milliliter-Markierung. An Wellcare gefällt mir auch die Beimischung von Citronellol: Der Zitronenduft verrät auch noch nach dem Trocknen genau, welche Stellen schon eingerieben wurden. Auch Tage später ist der Geruch noch leicht, aber nicht unangenehm zu riechen. Auch ein guter zusätzlicher Schutz um versehentlich zu häufigen Auftrag zu verhindern.

      Viele Grüße
      André

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.